Zukunftszeit- Veranstaltungen im Taunus

Jung - und nichts zu melden?

22. Gesellschaftspolitisches Forum am 24.04.2017 um 19:30 Uhr in der Aula der Philipp-Reis-Schule, Friedrichsdorf

 "Die Jugend von heute!" - mit diesem Ausruf begannen schon immer die Klagen Älterer über die Nachkommenschaft. Früher beschwerte man sich dann zumeist über deren Aufmüpfigkeit oder Sittenlosigkeit. Heutige Bedenkenträger sorgen sich eher um das - vielleicht nur scheinbar - unter jungen Menschen verbreitete Desinteresse an Politik. Aber wie a/politisch ist die "Generation Z" tatsächlich? "Diese Fragen haben uns umgetrieben, als wir uns dafür entschieden haben, das Verhältnis von Politik und Jugend zum Thema des neuen Gesellschaftspolitischen Forums Hochtaunus zu machen", erläutert Christoph Diringer vom Katholischen Bezirksbüro. "Und um Antworten auf diese Fragen zu bekommen, wollten wir mit 'Betroffenen' selbst, also mit jungen Menschen, ins Gespräch kommen", fügt Birgit Wehner von der Katholischen Erwachsenenbildung hinzu. Denn wer könnte besser als sie einen Eindruck davon vermitteln, was "die Jugend" heute bewegt?

Die Veranstaltung findet am 24.04.2017 um 19:30 Uhr in der PRS in Friedrichsdorf, Färberstraße 10, statt. Der Eintritt ist wie immer kostenfrei.

 

AbrufBAR - alles für Pfarreien im Taunus

Ihr plant ein Projekt und wisst nicht, wo ihr anfangen sollt? Ihr habt was zu klären und braucht eine externe Moderation? Ihr wollt zum Team werden und wisst noch nicht wie? Oder braucht ihr einfach eine Weiterbildung für euer Freizeitteam?

Ob Rechte & Pflichten, Spiele & Co.- wir wollen euch unterstützen! Fragt nach und meldet euch bei Lena oder Melanie.

Wir packen das gemeinsam an!

FEELING, FACTS, FICTION

FEELING, FACTS, FICTION

 BILDUNG IN EINER (NETZ-) WELT OHNE FAKTEN?

Wie funktioniert Bildung für die Generation Youtube? Wie kann politische Partizipation im digitalen Zeitalter aussehen? Wie manipulativ sind die Medien?

 Antworten bekommt ihr bei der Fortbildung "Feelings, Facts und Fiction. Bildung in einer (Netz)welt ohne Fakten" am 18. und 19. Mai in Frankfurt / Main.

Der BDKJ Limburg ist wieder Kooperationspartner der medienpädagogischen Veranstaltung der Evangelischen Akademie Frankfurt. Auch dieses Jahr sind wieder richtig tolle Gäste dabei: ein Youtuber und logo!-Reporter (MrWissen2go), ein Fernsehredakteur, ein funk-Redakteur (funk ist das "neue" online Angebot von ARD/ZDF J) Medienpädagogen, usw. Ich freue mich besonders auf Franzi van Kempis, die richtig tolle Konzepte für die außerschulische (politische) Bildung von Jugendlichen hat - und nebenbei viel aus der Youtube-Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen erzählen kann.

Weitere Informationen über den BDKJ Limburg bekommst du hier

AbrufBAR - die nächste Veranstaltung