Zuschüsse

Zuschüsse für die Pfarreien & Verbände im Main-Taunus-Kreis

Jedes Jahr das gleiche Spiel: Bis Februar müssen die Zuschussanträge pünktlich bei uns abgegeben werden, sonst bekommt man kein Geld für Freizeiten und Wochenenden. Darüber hinaus gibt es aus einem Sozialfond Extragelder für Teilnehmer aus finanzschwachen Familien. Diese Gelder können ebenfalls ohne großen Aufwand und unkompliziert bei uns beantragt werden! Die KFJ Taunus ist die Schnittstelle zwischen der katholischen Jugend (egal, ob Kinder- & Jugendarbeit in den Gemeinden oder verbandlicher Jugendarbeit) und dem Main-Taunus-Kreis. Wir verwalten das Geld, das der Kreis für die katholische Jugendarbeit im Main-Taunus Kreis zur Verfügung stellt.

Wichtig! Abgabe Einzelverwendungsnachweis: spätestens 6 Wochen nach der Veranstaltung.

Hier gibt es Infos über die einzelnen Richtlinien. Die dafür notwendigen Formulare stehen hier zur Verfügung:

Zuschüsse über das Bistum Limburg

Diözesanjugendplan, Sportwettenmittel, Musikal. Gestaltung von Jugendgottesdiensten

Wir beraten gerne, wie man Anträge stellt und wofür es Geld gibt. Helfen können wir auch bei der Kalkulation von Veranstaltungen und bei Zuschussanträgen, die an das Dezernat Kinder, Jugend und Familie (Zuschüsse des Bistums) zu stellen sind.

Infos über die Zuschüsse und Fördermöglichkeiten über das Bistum Limburg findest du hier auf der neuen Homepage für Jugendförderung im Bistum Limburg.

Die altbekannten Formulare zum Download gibt´s hier

 

ANSPRECHPARTNERIN

 

Andrea Wiesner

Sekretariat

Herzbergstr. 34

61440 Oberursel

Tel.: 06171 6942-10

Fax: 06171 6942-15

E-Mail senden

Melanie Goßmann

Jugendbildungsreferentin

Herzbergstr. 34

61440 Oberursel

Tel.: 06171 6942-12

E-Mail senden