Kategorien &
Plattformen

Klostertage

Klostertage
Klostertage
© KFJ Taunus

Die Klostertage sind ein persönliches Experiment für jede*n Teilnehmende*n, nicht nur für Schüler*innen. Dieses Experiment erfordert die Bereitschaft, sich auf eine ganz andere Welt einzulassen und die eigene für drei Tage hinter sich zu lassen. 

Im Rahmen dieses Formats nehmen wir am Rhythmus eines Klosters teil - und haben dort Raum und Zeit, um über die eigene Antwort auf den Sinn des Lebens, den eigenen Glauben und und andere großen Fragen zu sprechen.  Der eigene Lebensstil soll an diesem "Andersort" ungestört reflektiert werden können.

Was ist meine Berufung? Wofür brenne ich? Was sind meine Begabungen?  Und worauf baue ich diese Antworten auf?

 

Klostertage erfordern die Bereitschaft …

  • …  die eigenen Bedürfnisse hinter die der Gesamtgruppe zurückzustellen.
  • …  sich auf ein Leben in Gemeinschaft einzulassen und sich der Gemeinschaft zu öffnen.
  • …  sich dem Takt von „ora et labora“ auszusetzen.
  • …  zu schweigen und zu hören.
  • …  zur Teilnahme an allen Gebetszeiten und Gottesdiensten des jeweiligen Klosters.

 

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz